WasserkraftWasser marsch - mit Welding Alloys!

Die Anlagen und Komponenten in Wasserkraftwerken unterliegen einem hohen Verschleiß durch Kavitation, Erosion und Vibration, z.B. an Leitschaufeln, Schneckengehäusen und Laufrädern. Welding Alloys hat spezielle Fülldrahtelektroden und Reparaturkonzepte entwickelt um Schäden, durch diese Verschleißmachanismen an unterschiedlichsten Bauteilen instand zusetzten. Durch die Kombination dieser Schweißzusatzwerkstoffe und unseren Integra™ Service-Teams können erhebliche längere Standzeiten an Ihren Anlagen und Komponenten erreicht werden.

Welding Alloys Schweißzusätze

CAVITALLOY

CAVITALLOY

Die einzigartige Legierung als Schutz gegen Kavitation von Welding Alloys - bis zu 20-fache Standzeiten im Vergleich zu 13Cr4Ni-Legierungen

Mehr anzeigenDatenblatt anfordern
CHROMECORE M 410 NiMo-G

CHROMECORE M 410 NiMo-G

Geringere Vorwärmung notwendig beim Verbindungsschweißen von 13Cr4Ni-Legierungen

Mehr anzeigenDatenblatt anfordern
TETRA V 309 L-G

TETRA V 309 L-G

Die sichere Wahl für Mischverbindungen

Mehr anzeigenDatenblatt anfordern
Direkte AnfrageKontakt

News & Veranstaltungen

Hardlite-small-article.jpg
06/05/2021

18 months ago, a set of test blades made from Hardlite were installed in the classifier of a cement mill for one of Welding Alloys’ customers in the US.

WAG-CaseStudy.jpg
29/01/2021

Recently Welding Alloys Group in collaboration with Intellegens, looked at how machine learning can be used to achieve drastic improvement in performance of hardfacing welding consumables for Welding Alloys Group. In this case study we identify the key challenges faced and how machine learning can solution these problems.

tri-s-rw.png
01/12/2020

In order to best meet the requirements related to the maintenance of urban rail networks, the R&D team at Welding Alloys France has developed a unique cored wire called TRI S RW.